Gibt es Einschränkungen beim Krankengeld?

Nein. Auch in der Krankenversicherung führen bereits nach geltendem Recht die geringeren Beitragszahlungen nicht zu entsprechend geringeren Ansprüchen auf Krankengeld. Bei der Berechnung des Regelentgeltes wurde und wird nicht das fiktiv reduzierte Entgelt, sondern das tatsächlich erzielte Entgelt zugrunde gelegt.