Besteht nicht das Risiko, dass Vollzeitbeschäftigungen in Teilzeittätigkeiten aufgespalten werden?

Das Risiko ist als sehr gering einzustufen. Im Übergangsbereich werden nur die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer entlastet. Arbeitgeber haben davon keinen unmittelbaren wirtschaftlichen Vorteil. Aber selbstverständlich werden wir die tatsächliche Entwicklung aufmerksam beobachten.