Pressemitteilungen

Bitte geben Sie hier einen oder mehrere Suchbegriff(e) ein. Es werden alle Pressemitteilungen auf www.bmas.de durchsucht. In unseren Benutzerhinweisen finden Sie detaillierte Informationen zur Benutzung der Suche und zu den Nutzungsrechten.

Suchbegriff eingeben

Relevante Inhalte

BlaetternNavigation

  1. 24. April 2020

    Zum Tod von Nor­bert Blüm, Bun­des­mi­nis­ter a.D.

    "Norbert Blüm war eine herausragende Persönlichkeit der Bundesrepublik Deutschland, mit ganzem Herzen Sozialpolitiker und ein Mann mit tiefer christlicher Überzeugung. 16 Jahre lang war Norbert Blüm Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung."

  2. 23. April 2020

    Deut­scher Bun­des­tag be­schließt Ar­beit-von-mor­gen-Ge­setz

    Das Gesetz gibt Antworten auf Herausforderungen, die der Strukturwandel hin zu einer emissionsarmen und digitalen Wirtschaft für die Arbeitswelt mitbringt.

  3. 22. April 2020

    Ren­ten stei­gen zum 1. Ju­li im Wes­ten um 3,45 Pro­zent, im Os­ten um 4,20 Pro­zent

    Gemäß den vorliegenden Daten des Statistischen Bundesamtes und der Deutschen Rentenversicherung Bund steht die Rentenanpassung zum 1. Juli 2020 fest.

  4. 22. April 2020

    Pfle­ge­kräf­te brau­chen bes­se­re Ar­beits­be­din­gun­gen

    Das Bundeskabinett hat am 22. April 2020 die Vierte Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen für die Pflegebranche zur Kenntnis genommen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wird die Verordnung nun kurzfristig erlassen.

  5. 16. April 2020

    Ein­heit­li­cher Ar­beits­schutz ge­gen das Co­ro­na­vi­rus

    Bundesarbeitsminister Hubertus Heil stellt gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Dr. Stefan Hussy, den Arbeitsschutzstandard COVID 19 vor.

  6. 1. April 2020

    Ver­sor­gungs­si­cher­heit bei Atem­schutz­mas­ken si­chern

    Der Krisenstab der Bundesregierung gibt neues Wiederverwendungsverfahren für medizinische Schutzmasken in Ausnahmefällen bekannt.

  7. 31. März 2020

    Zahl der Kurz­ar­beits­an­zei­gen ver­viel­facht sich

    Die Anzeigen auf Kurzarbeit, die bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) aufgrund der aktuellen Lage eingehen, sind seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen auf ein neues Höchstniveau angestiegen.

  8. 27. März 2020

    Die ge­setz­li­che Ren­te bleibt die tra­gen­de Säu­le der Al­ters­si­che­rung

    Die Kommission Verlässlicher Generationenvertrag hat am 27.03.2020 den Bericht über die Ergebnisse und Empfehlungen ihrer Arbeit der vergangenen knapp zwei Jahre vorgelegt.

  9. 23. März 2020

    Ein star­ker So­zi­al­staat in Zei­ten der Kri­se

    Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung sowie zum Einsatz und zur Absicherung sozialer Dienstleister aufgrund des Coronavirus beschlossen.

  10. 10. März 2020

    Kurz­ar­beit wird er­leich­tert

    Das Bundeskabinett hat am 10.03.2020 den Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung (Arbeit-von-morgen-Gesetz) beschlossen.

  11. 3. März 2020

    "Künst­li­che In­tel­li­genz soll Ar­beit bes­ser ma­chen."

    Bundesarbeitsminister Hubertus Heil gab in Berlin den Startschuss für das Deutsche Observatorium für Künstliche Intelligenz.

  12. 28. Februar 2020

    "Ar­beits­markt bleibt ro­bust. Be­schäf­ti­gungs­zah­len stei­gen wei­ter an"

    Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zu den Arbeitsmarktzahlen für Februar 2020. "Auch im Februar zeigt sich der deutsche Arbeitsmarkt weiterhin robust, ungeachtet der etwas verlangsamten Konjunktur."

  13. 19. Februar 2020

    Ka­bi­nett be­schließt Grund­ren­te

    Lebensleistung zahlt sich aus: 1,3 Millionen Rentnerinnen und Rentner, die ein Leben lang gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt haben, erhalten künftig mit der Grundrente eine spürbar höhere Altersrente. Das Bundeskabinett hat den Entwurf des Gesetzes zur Einführung der Grundrente am 19.02.2020 beschlossen.

  14. 12. Februar 2020

    Mehr Schutz für ent­sand­te Be­schäf­tig­te

    Das Bundeskabinett hat am 12. Februar 2020 den Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie über die Entsendung von Arbeitnehmern im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen beschlossen. Damit wird das Prinzip „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort“ gefördert.

  15. 30. Januar 2020

    "Star­ker Ar­beits­markt star­tet ro­bust ins neue Jahr."

    Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zu den Arbeitsmarktzahlen für Januar 2020. "Mit dem verbesserten Qualifizierungs­chancengesetz und dem geplanten Arbeit-von-morgen-Gesetz unterstützen wir Unternehmen beim Strukturwandel."

  16. 29. Januar 2020

    Hö­he­re Min­dest­löh­ne für Be­schäf­tig­te in der Al­ten­pfle­ge

    Die Pflegekommission hat sich auf höhere Mindestlöhne für Beschäftigte in der Altenpflege geeinigt: Ab 1. Juli 2020 sollen die Mindestlöhne für Pflegehilfskräfte im Osten und im Westen in vier Schritten auf einheitlich 12,55 Euro pro Stunde steigen.

  17. 22. Januar 2020

    No­mi­nier­te für CSR-Preis der Bun­des­re­gie­rung ste­hen fest

    Die Experten-Jury unter Vorsitz von Staatssekretär Björn Böhning hat entschieden: Insgesamt 25 Unternehmen sind offiziell für den Corporate-Social-Responsibility-Preis der Bundesregierung 2020, kurz CSR-Preis, nominiert.

  18. 20. Januar 2020

    42.000 Men­schen aus der Lang­zeit­ar­beits­lo­sig­keit ge­holt

    Bundesarbeitsminister Hubertus Heil traf sich heute mit Beschäftigten der Deutschen Bahn AG, die durch das Teilhabechancengesetz ihre Langzeitarbeitslosigkeit beendet und somit eine neue Perspektive bekommen haben.

  19. 3. Januar 2020

    Ar­beits­markt zeig­te sich im Jahr 2019 ro­bust

    Der Arbeitsmarkt hat sich im Jahr 2019 trotz konjunktureller Abschwächung als äußerst robust erwiesen. Die jahresdurchschnittliche Arbeitslosigkeit war so gering wie noch nie im wiedervereinigten Deutschland.

  20. 16. Dezember 2019

    Er­folg­reich Fach­kräf­te für den Wirt­schafts­stand­ort Deutsch­land ge­win­nen

    Bundesminister Peter Altmaier und Hubertus Heil haben auch im Namen der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zum Fachkräfteeinwanderungsgipfel ins Bundeskanzleramt eingeladen.

BlaetternNavigation