Navigation und Service

Programm - 7. Oktober

Der zweite Konferenztag findet auf Englisch statt.

Öffnung des virtuellen Konferenzraumes

8.00 Uhr

Begrüßung durch Staatssekretär Björn Böhning und Joost Korte und anschließend Talk mit Lene Wendland

9.00 Uhr

Björn Böhning, Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Joost Korte, Generaldirektor der Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration (EMPL), Europäische Kommission

Lene Wendland, Leiterin des Bereichs Wirtschaft und Menschenrechte im Büro des Hochkommissariats für Menschenrechte der Vereinten Nationen

Fünf parallele Multi-Stakeholder-Workshops

Schlüsselthemen für einen Europäischen Aktionsplan Menschenrechte und gute Arbeit in globalen Lieferketten

9.30 Uhr

Workshop 1
Human rights due diligence obligations along global supply chains: What should EU legislation look like? Menschenrechtliche Sorgfaltspflichten entlang globaler Lieferketten: Wie sollte ein verbindlicher EU-Standard aussehen?
Graphic Recording­ Workshop #1

Workshop 2
Strengthening European sector dialogues: How can expertise be pooled meaningfully? Europäische Branchendialoge stärken: Wie kann Expertise sinnvoll gebündelt werden?
Graphic Recording Workshop #2

Workshop 3
National Action Plans on business and human rights: How to ensure quality and coherence? Nationale Aktionspläne „Wirtschaft und Menschenrechte“: Wie gelingen Qualität und Kohärenz?
Graphic Recording Workshop #3

Workshop 4
Eradicating child and forced labour in supply chains: What lessons can be learned and what is the way forward? Kinder- und Zwangsarbeit in Lieferketten bekämpfen: Was sind Lehren und Lösungsansätze?
Graphic Recording Workshop #4

Workshop 5
Access to remedy: How to create a holistic system of remedies for corporate human rights violations? Zugang zu Abhilfe: Wie kann ein holistisches System der Abhilfe für Menschenrechtsverletzungen im Verantwortungsbereich von Unternehmen geschaffen werden?
Graphic Recording Workshop #5

Berichte aus den Workshops (im Konferenzplenum)

11.30 Uhr

Ausblick mit Dr. Carsten Stender

12.00 Uhr

Dr. Carsten Stender, Leiter der Abteilung Europäische und Internationale Beschäftigungs- und Sozialpolitik, Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Ende der Konferenz

12.15 Uhr

Durch die Veranstaltung führt Tanja Samrotzki.

Pro­gramm - 6. Ok­to­ber

Am ersten Konferenztag diskutieren wir mit hochrangigen Gästen der europäischen Politik und Zivilgesellschaft sowie Vertreter*innen europäischer Sozialpartner und Unternehmen.

Seite teilen