Navigation und Service

Logo: Bundesministerium für Arbeit und Soziales - Führt zur Startseite

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Schwerpunkt Alleinerziehende

Alleinerziehende unterstützen, Fachkräfte gewinnen

1,4 Millionen Mütter in Deutschland sind alleinerziehend. Obwohl die meisten von ihnen üblicherweise erwerbstätig sind, fällt es vielen schwer, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen und ihre Erwerbspläne umzusetzen. Das BMAS hat sich deshalb in der vergangenen Legislaturperiode das Ziel gesetzt, die Lebens- und Arbeitsperspektiven der alleinerziehenden Mütter und Väter nachhaltig zu verbessern - und zwar auch, um damit dringend gebrauchte Fachkräfte zu gewinnen.

Ideenwettbewerb

"Gute Arbeit für Alleinerziehende"

ESF-Ideenwettbewerb zur Verbesserung der Arbeitsmarktzugänge von Alleinerziehenden im SGB II-Bezug

ESF-Bundesprogramm

Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende

Das ESF-Bundesprogramm hat dazu beigetragen, die Lebens- und Arbeitsperspektiven für Alleinerziehende nachhaltig zu verbessern.

Kampagne

Beschäftigungschancen für Alleinerziehende erschließen

Unternehmen werden gezielt für das Potenzial alleinerziehender qualifizierter Fachkräfte sensibilisiert.

Fachliteratur

Weitere Information

Eine Zusammenstellung von Publikationen und Artikeln aus verschiedenen Quellen zur Thematik Alleinerziehender und deren Arbeitsperspektiven.

Kontakte

Kontaktstellen für Alleinerziehende

Informationen und Ansprechpartner für die individuellen Fragen von Alleinerziehenden.

 
Regierungsbank

Besuchen Sie uns zum Tag der offenen Tür am 30. und 31. August 2014!