Navigation und Service

Sie sind hier:

Technischer Arbeitsschutz

Der technische Arbeitsschutz umfasst alle Bereiche, die die Sicherheit der Beschäftigten bei der Arbeit berühren.

Relevante Inhalte

  1. Si­cher­heit in Ar­beits­stät­ten

    Die Sicherheit und der Gesundheitsschutz der Beschäftigten in Arbeitsstätten wird in der Verordnung über Arbeitsstätten geregelt.

  2. Lärm- und Vi­bra­ti­ons­schutz

    Die Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung ist am 9. März 2007 in Kraft getreten. Die Bundesregierung setzt damit die EG-Arbeitsschutzrichtlinien über Lärm und Vibrationen und das Übereinkommen des Internationalen Arbeitsamtes zu Lärm und Vibrationen in nationales Recht um.

  3. Künst­li­che op­ti­sche Strah­lung am Ar­beits­platz

    Die Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch künstliche optische Strahlung (OStrV) ist am 27. Juli 2010 in Kraft getreten.

  4. Ge­fähr­dun­gen durch elek­tro­ma­gne­ti­sche Fel­der

    Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales legt den Referentenentwurf für die neue Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch elektromagnetische Felder - EMFV vor. Mit dieser Verordnung kommt Deutschland seiner europäischen Verpflichtung nach, die europäische Arbeitsschutz-Richtlinie 2013/35/EU zu elektromagnetischen Feldern national umzusetzen.

  5. Ge­fahr­stof­fe

    In den letzten Jahren hat das europäische Chemikalienrecht grundlegende Veränderungen erfahren. Dies geht insbesondere auf zwei EG-Verordnungen zurück.

  6. Bio­lo­gi­sche Ar­beitss­tof­fe

    Unter biologischen Arbeitsstoffen werden alle Mikroorganismen - einschließlich gentechnisch veränderter - verstanden, die beim Menschen Infektionen hervorrufen können oder sensibilisierende oder toxische Eigenschaften besitzen.

  7. An­la­gen- und Be­triebs­si­cher­heit

    Die Betriebssicherheitsverordnung beinhaltet ein umfassendes Schutzkonzept, das auf alle von Arbeitsmitteln ausgehenden Gefährdungen anwendbar ist.

  8. Bau­stel­len­si­cher­heit

    Die Bauwirtschaft ist einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Zur Bekämpfung der überdurchschnittlich Zahl von Arbeitsunfällen und Berufserkrankungen in der Bauwirtschaft wurden spezielle gesetzliche Regelungen erlassen.

Zusatzinformationen

Ge­fahr­stoff­ver­ord­nung 2010

Die Broschüre enthält die Gefahrstoffverordnung 2010 im Wortlaut zusammen mit einer kurzen Einführung.

Ar­beits­stät­ten­ver­ord­nung

Die Broschüre enthält den aktuellen Text der Arbeitsstättenverordnung, in der geänderten Fassung vom 19. Juli 2010. Es handelt sich um eine staatliche Rechtsverordnung, die Anforderungen für das Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten regelt. 

Tech­ni­sche Re­geln zur Lärm-Ar­beits­schutz­ver­ord­nung (TRLV Lärm)

Diese Publikation informiert über die Beurteilung von Gefährdungen über den einwirkenden Lärm am Arbeitsplatz.

Bio­stoff­ver­ord­nung (Bro­schü­re)

Die Publikation beinhaltet die Neufassung der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Tätigkeiten mit Biologischen Arbeitsstoffen.