Navigation und Service

Sie sind hier:

Ausbildungsbegleitende Hilfen

Informationsblatt des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Miniaturansicht der Publikation
  • Stand Mai 2015
  • Verfügbarkeit als PDF
  • Artikelnummer A842

Die Ausbildung eines Jugendlichen, der lernbeeinträchtigt oder sozial benachteiligt ist, stellt für Betriebe eine besondere Herausforderung dar. Neben der eigentlichen Ausbildung ist oftmals zusätzliches Engagement nötig, um bei dem Jugendlichen bestehende Defizite wie zum Beispiel fachliche Lücken oder - bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund - Sprachschwierigkeiten zu überwinden und auszugleichen. Hierbei können ausbildende Betriebe Unterstützung erhalten.

Der Lehrmeister und ein Mitarbeiter in einem Gespräch am Computer

Aus- und Wei­ter­bil­dung

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ergreift vielfältige Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung von Aus- und Weiterbildung.