Forschungsberichte

Bitte geben Sie hier einen oder mehrere Suchbegriff(e) ein. Es werden alle Forschungsberichte auf www.bmas.de durchsucht. In unseren Benutzerhinweisen finden Sie detaillierte Informationen zur Benutzung der Suche und zu den Nutzungsrechten.

Hier finden Sie Informationen zu den Forschungseinrichtungen des Bundes.

Suchbegriff eingeben

Relevante Inhalte

BlaetternNavigation

  1. 14. Juli 2017

    Be­richt­er­stat­tung über die Ar­beits­welt in Deutsch­land: Da­ten­grund­la­gen für Bran­chen­be­trach­tun­gen

    Die Kurzexpertise untersucht, inwieweit wichtige Datensätze, die auch Informationen zur Arbeitswelt in Deutschland enthalten, für eine nach Branchen differenzierte Indikatorik geeignet sind.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB488
  2. 1. Juli 2017

    Für ein mo­der­nes Ren­ten­recht: Die Ein­be­zie­hung von Selbst­stän­di­gen in die ge­setz­li­che Ren­ten­ver­si­che­rung (GRV)

    Mit der Kurzexpertise erfolgt eine systematische Beschreibung und Überprüfung der Begründungszusammenhänge für eine Exklusion oder Inklusion von (Solo)-Selbständigen in die gesetzliche Rentenversicherung.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB487
  3. 29. Juni 2017

    Eva­lua­ti­on des ESF-Bun­des­pro­gramms zur Ein­glie­de­rung lang­zeit­ar­beits­lo­ser Leis­tungs­be­rech­tig­ter nach dem SGB II auf dem all­ge­mei­nen Ar­beits­markt

    Das ESF-Bundesprogramm zur Eingliederung langzeitarbeitsloser Leistungsberechtigter nach dem SGB II auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ermöglicht den teilnehmenden Jobcentern, arbeitsmarktferne langzeitarbeitslose Frauen und Männer durch eine gezielte Ansprache und Beratung von Arbeitgebern, durch Arbeitnehmercoaching nach Beschäftigungsaufnahme sowie durch den Ausgleich von Minderleistungen durch Lohnkostenzuschüsse gezielt zu unterstützen.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB485
  4. 26. Juni 2017

    Er­folgs­fak­to­ren für die In­te­gra­ti­on von Flücht­lin­gen

    Gegenstand der vorliegenden Kurzexpertise ist die Aufarbeitung der wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Integration von Flüchtlingen in Deutschland. Integration wird hierbei verstanden als Teilhabe in zentralen gesellschaftlichen Bereichen.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB484
  5. 4. Juni 2017

    Ar­beits­qua­li­tät in Zeit­ar­beits­ver­hält­nis­sen

    Der vorliegende Projektbericht bietet eine umfassende Analyse zur Arbeitszufriedenheit und Arbeitsqualität in der Zeitarbeit, sowie potenzieller Einflussfaktoren und damit Anforderungen an das Personalmanagement auf dem betrachteten Teilarbeitsmarkt.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB486
  6. 31. Mai 2017

    Stu­die: Po­ten­zia­le von Bran­che­nini­tia­ti­ven zur nach­hal­ti­gen Ge­stal­tung von Lie­fer- und Wert­schöp­fungs­ket­ten

    Die vorliegende Studie fokussiert auf Brancheninitiativen, welche sich auf einen gemeinsamen Standard zur Vermeidung sozial-ökologischer Nebenfolgen bei ihren Lieferanten geeinigt haben.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB483
  7. 25. April 2017

    Di­gi­ta­li­sie­rung und Be­schäf­tig­ten­da­ten­schutz

    Die Expertise legt dar, wie sich neue digitale Technologien auf den Beschäftigtendatenschutz auswirken.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB482
  8. 19. April 2017

    Mach­bar­keits­stu­die zur Durch­füh­rung ei­ner Eva­lua­ti­on der ar­beits­markt­po­li­ti­schen In­te­gra­ti­ons­maß­nah­men für Flücht­lin­ge

    Die Studie klärt die Machbarkeit einer begleitenden Evaluation der arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen zur Integration von Flüchtlingen im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, einschließlich der berufsbezogenen Deutschsprachförderung.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB481
  9. 29. März 2017

    Ab­schluss­be­richt: Eva­lua­ti­on von Leis­tun­gen zur Teil­ha­be be­hin­der­ter Men­schen am Ar­beits­le­ben

    Die Leistungen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben in den Bereichen der Arbeitsförderung und der Grundsicherung für Arbeitsuchende sind eine bedeutende Komponente der Arbeitsmarktpolitik. Der vorliegende Bericht ist Teil eines mehrstufig angelegten Konzepts zur Evaluation dieser Leistungen.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB480
  10. 8. Februar 2017

    Eva­lua­ti­on des Bun­des­pro­gramms "So­zia­le Teil­ha­be am Ar­beits­markt"

    Das Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ zielt auf die Verbesserung der sozialen Teilhabe von arbeitsmarktfernen Langzeitleistungsbeziehenden im SGB II.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB479
  11. 20. Januar 2017

    Al­ters­si­che­rung in Deutsch­land 2015 (ASID 2015) - Ta­bel­len­band 2: Neue Län­der

    Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hat TNS Infratest Sozialforschung im Jahr 2015 zum achten Mal seit 1986 eine breit angelegte Untersuchung zur Alterssicherung in Deutschland durchgeführt. Analysiert werden die Lebenssituation sowie Art, Höhe, Verteilung und Determinanten der Einkommen der Bevölkerung ab 55 Jahren auf der Ebene von Personen und Ehepaaren.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB474/NL
  12. 20. Januar 2017

    End­be­richt: Al­ters­si­che­rung in Deutsch­land 2015 (ASID 2015)

    Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hat TNS Infratest Sozialforschung im Jahr 2015 zum achten Mal seit 1986 eine breit angelegte Untersuchung zur Alterssicherung in Deutschland durchgeführt. Analysiert werden die Lebenssituation sowie Art, Höhe, Verteilung und Determinanten der Einkommen der Bevölkerung ab 55 Jahren auf der Ebene von Personen und Ehepaaren.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB474/Z
  13. 20. Januar 2017

    Al­ters­si­che­rung in Deutsch­land 2015 (ASID 2015) - Ta­bel­len­band 3: Deutsch­land

    Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hat TNS Infratest Sozialforschung im Jahr 2015 zum achten Mal seit 1986 eine breit angelegte Untersuchung zur Alterssicherung in Deutschland durchgeführt. Analysiert werden die Lebenssituation sowie Art, Höhe, Verteilung und Determinanten der Einkommen der Bevölkerung ab 55 Jahren auf der Ebene von Personen und Ehepaaren.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB474/D
  14. 20. Januar 2017

    Al­ters­si­che­rung in Deutsch­land 2015 (ASID 2015) - Ta­bel­len­band 1: Al­te Län­der

    Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hat TNS Infratest Sozialforschung im Jahr 2015 zum achten Mal seit 1986 eine breit angelegte Untersuchung zur Alterssicherung in Deutschland durchgeführt. Analysiert werden die Lebenssituation sowie Art, Höhe, Verteilung und Determinanten der Einkommen der Bevölkerung ab 55 Jahren auf der Ebene von Personen und Ehepaaren.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB474/AL
  15. 20. Januar 2017

    Me­tho­den­be­richt: Al­ters­si­che­rung in Deutsch­land 2015 (ASID 2015)

    Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales hat TNS Infratest Sozialforschung im Jahr 2015 zum achten Mal seit 1986 eine breit angelegte Untersuchung zur Alterssicherung in Deutschland durchgeführt. Analysiert werden die Lebenssituation sowie Art, Höhe, Verteilung und Determinanten der Einkommen der Bevölkerung ab 55 Jahren auf der Ebene von Personen und Ehepaaren.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB474/M
  16. 18. Januar 2017

    Ab­schät­zung von Ef­fek­ten der In­te­gra­ti­on von Flücht­lin­gen

    In diesem Forschungsprojekt werden die gesamtwirtschaftlichen Wirkungen von verstärkten Bemühungen analysiert, Flüchtlinge in den deutschen Arbeitsmarkt zu integrieren.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB477
  17. 16. Januar 2017

    End­be­richt: Ver­brei­tung der Al­ters­vor­sor­ge 2015 (AV 2015)

    Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat TNS Infratest Sozialforschung 2015 mit der Durchführung einer Untersuchung zur "Verbreitung der Altersvorsorge 2015" (AV 2015) beauftragt.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB476
  18. 16. Januar 2017

    Me­tho­den­be­richt: Ver­brei­tung der Al­ters­vor­sor­ge 2015 (AV 2015)

    Im Rahmen der Rentenreform 2001 – genauer: durch das Altersvermögensgesetz (AVmG) und das Altersvermögensergänzungsgesetz (AVmEG) – und des Alterseinkünftegesetzes (AltEinkG) des Jahres 2004 hat der Gesetzgeber beschlossen, die freiwillige betriebliche und private Altersvorsorge stärker als bisher zu fördern.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB476M
  19. 21. Dezember 2016

    Me­tho­den­be­richt: Ar­beit­ge­ber- und Trä­ger­be­fra­gung zur Ver­brei­tung der be­trieb­li­chen Al­ters­ver­sor­gung (BAV 2015)

    Der Methodenbericht zeigt die Entwicklung und Strukturen der betrieblichen Altersversorgung seit Inkrafttreten des Altersvermögensgesetzes (AVmG) und des Altersvermögensergänzungsgesetzes (AVmEG) am 1. Januar 2002 auf.

    • Verfügbarkeit als PDF
    • Artikelnummer FB475M

BlaetternNavigation