Navigation und Service

Logo: Bundesministerium für Arbeit und Soziales - Führt zur Startseite

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Einheitliche Behördenrufnummer 115

Banner Behördennummer

Neben dem BMAS Bürgertelefon erhalten Sie auch über die einheitliche Behördenrufnummer 115 Informationen zu weiteren kommunalen, Landes- und Bundesthemen, vom Personalausweis über KFZ-Angelegenheiten bis hin zur Praxisgebühr oder der Rente. Derzeit haben rund 20 Millionen Bürgerinnen und Bürger Anschluss unter der 115. 205 Kommunen und 11 Bundesländer machen bereits mit. Ob Ihre Kommune mit dabei ist, erfahren Sie unter:

www.115.de.

Die 115 ist in den teilnehmenden Regionen montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr erreichbar.

Auch die 115 nutzt das Gebärdentelefon des BMAS. Informationen finden Sie hierzu in dem Flyer und dem Infoblatt zum Gebärdentelefon.

Die einheitliche Behördennummer 115 ist ab sofort sowohl aus dem Festnetz als auch aus mehreren Mobilfunknetzen zum Ortstarif und damit kostenlos über Flatrates erreichbar. Während die Tarifumstellung im Festnetz auf einer entsprechenden Verfügung der Bundesnetzagentur beruht, ist die Umstellung im Mobilfunk für die Unternehmen freiwillig. Der Anbieter Vodafone hat bereits zum 1. März die Tarife für die 115 den Festnetztarifen angepasst und bietet die 115 zum Ortstarif und damit kostenlos über die Flatrate an. Als weiterer Mobilfunkanbieter hat Telefonica seine Tarife zum 1. April umgestellt. E-Plus hat eine Umstellung für die zweite Jahreshälfte 2012 angekündigt, T-Mobile prüft derzeit eine Tarifanpassung.

Weitere Informationen zur einheitlichen Behördennummer 115 und zu den Tarifen finden Sie unter www.115.de. Dort können auch Festnetzbetreiber gemeldet werden, die die Verfügung der Bundesnetzagentur bislang noch nicht umgesetzt haben.

Stand: 04.06.2012

Optionen zum Weiterempfehlen und Drucken des angezeigten Inhalts.

Diese Seite empfehlen

Diese Seite drucken

Zusatzinformationen

 
Logo der Wanderausstellung

Wanderausstellung "Yes, we‘re open!" vom 04.07. bis 13.08. in Koblenz.