Navigation und Service

Alleskönner

23. August 2017

Verwaltungsfachangestellte/r am Dienstort Berlin

[Videoplayer]

  • Kennziffer 404493
  • Ausbildungsbeginn August 2018

Was ist das für ein Beruf?

Du behältst stets den Überblick, bist sowohl flexibel als auch sorgfältig und interessierst dich für die Politik unseres Landes. Als Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Bundesverwaltung bist du ein Allrounder: Du erledigst ein großes Spektrum an Büro- und Verwaltungsarbeiten in Behörden und Institutionen des Bundes; du lernst, wie man Sachverhalte ermittelt und Verwaltungsentscheidungen mit Hilfe von Gesetzen und Vorschriften erarbeitet; du entwirfst Texte, Schreiben und E-Mails, führst Telefonate, erstellst Tabellen und Grafiken und recherchierst Informationen im Internet. Im Rahmen der Personalverwaltung führst du Personalakten und erledigst Aufgaben bei Personalgewinnung, -einsatz und -entwicklung. Im Haushalts- und Rechnungswesen unterstützt du bei der Erstellung und Ausführung von Haushaltsplänen oder Haushaltsüberwachungslisten und bearbeitest Zahlungsvorgänge. Als Auszubildende/r des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützt du die Fachabteilungen durch Recherchearbeiten, Erstellung von Statistiken und Präsentationen sowie bei der Koordinierung der Gesetzgebungsverfahren.

Nach der dreijährigen Ausbildung kennst du eine Menge Bereiche des Ministeriums, bist vielseitig einsetzbar und damit ein/e wertvolle/r "Alleskönner/in" im BMAS.

Wo findet die Ausbildung statt?

Während der praktischen Ausbildung lernst du verschiedene Arbeitsbereiche (eingeteilt in sog. Referate) im BMAS am Dienstort Berlin kennen. Die einzelnen Ausbildungsstationen finden in der Zentralabteilung (Personal, Organisation, Haushalt und innerer Dienst) sowie einzelnen Fachabteilungen statt. Darüber hinaus machst du für bestimmte Ausbildungsinhalte Station bei anderen Behörden.

Das praktisch erlangte Wissen vertiefst du in der Berufsschule, (Louise-Schroeder-Schule, Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Verwaltung in Berlin) und im überbetrieblichen Unterricht (Ausbildungszentrums des Bundesverwaltungsamt, Berlin). Die Theorievermittlungen finden jeweils im Blockmodell statt.

Damit du eine wahre Expertin, ein wahrer Experte wirst und deine Talente weiterentwickelst, besuchst du zusätzliche Seminare.

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Erforderliche Fähigkeiten:

  • einen mittleren Bildungsabschluss mindestens befriedigenden Leistungen in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Vorkenntnisse im Umgang mit modernen Medien
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an Kommunikation sowie an organisatorischen und administrativen Aufgaben
  • Motivation
  • Engagement
  • Flexibilität
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • Bereitschaft Ausbildungsstationen an verschiedenen Standorten zu absolvieren
Aufzählung der Skills für Alleskönner.

Warum auf jeden Fall eine Ausbildung im BMAS?

Während deiner Ausbildung bei uns bieten wir dir eine ausgezeichnete fachliche und persönliche Betreuung und schaffen optimale Rahmenbedingungen, um dir einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen:

  • Bezahlung:

    Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD-Bund):

    1. Ausbildungsjahr: 918,26 EUR

    2. Ausbildungsjahr: 968,20 EUR

    3. Ausbildungsjahr: 1.014,02 EUR

    (Stand: 01.02.2017)

  • Urlaubsanspruch:

    Dein Urlaubsanspruch beträgt 29 Tage.

  • Bereitstellung von Ausbildungsmitteln:

    Alle notwendigen Ausbildungsmittel, die du für die Bewältigung deiner Ausbildungsaufgaben benötigst, stellen wir dir kostenfrei zur Verfügung.

  • räumliche und technische Ausstattung:

    Das BMAS bietet dir nicht nur eine moderne und sehr gute technische Ausstattung deines Arbeitsplatzes, sondern auch eine angenehme Arbeits-/Ausbildungsatmosphäre. Gemeinsam mit einem/r anderen Auszubildenden teilst du dir ein Doppelbüro, um dein Wissen direkt auszutauschen und das Arbeiten im Team zu fördern.

  • Möglichkeit der Ausbildungszeitverkürzung:

    Zeigst du durchgängig gute oder sehr gute Leistungen in der praktischen und theoretischen Ausbildung, besteht die Möglichkeit für dich, die Ausbildung bereits nach 2,5 Jahren abzuschließen.

  • Übernahme nach der Ausbildung:

    Hast du die Ausbildung erfolgreich bestanden, erhältst du die Möglichkeit, für ein bis zwei Jahre im BMAS zu arbeiten, um deine ersten Berufserfahrungen zu sammeln. Den besten Absolventen/innen ermöglichen wir eine dauerhafte Beschäftigung, auch mit der Perspektive einer späteren Verbeamtung.

Wie kann ich mich bewerben?

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt online. Alle Infos zum Bewerbungs-und Auswahlverfahren findest du hier.

Nicht die richtige Ausbildung für dich? Dann schau dir das Profil unserer Küchenhelden an.

Stift, Tasse, Bewerbungsunterlagen.

Be­wer­bung

Kennziffer: 404493
Bewerbungsfrist: 13.11.2017
Ausbildungsbeginn: August 2018